Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Neue Termine für Fortbildungen zum Thema "Kunst und Kreativität in der Altenarbeit"

finden Sie hier für das Jahr 2017.

 

 

Facebookseite der Blomberg Klinik, Bad Laer:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Zudem auch auf der Homepage der Blomberg Klinik: 

http://www.blombergklinik.de/

 

 

 

Facebookseite der Blomberg Klinik, Bad Laer:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

02.12.2014 - NOZ - Bersenbrücker Kreiszeitung:

http://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-artland/artikel/527044/kunstwerkstatt-fur-demenzkranke-in-quakenbruck

 

 

 

30.11.2014 - ON am Sonntag

 

Lüders-Foto.

Kunstwerkstatt

 St.-Sylvester-Stift  mit neuem Angebot

 
 
 
 
 
 


 
 
Kunstgeragogin Janka Witte motiviert die
Gäste der Tagespflege im Sylvester-Stift zu
kreativem Tun. Lüders-Foto
 

Quakenbrück (alü) – Seit einigen Wochen gibt es im Altenpflegeheim St.-Sylvester-Stift eine neue Kunstwerkstatt, die von der Kunstgeragogin Janka Witte aus Osnabrück geleitet wird. Das mehrstündige Angebot findet in den Räumen der Tagespflege statt und spricht vor allem Menschen mit Demenz an. Jeden Montag Nachmittag wird hier mit Unterstützung der Mitarbeiter kreativ geknetet, gezeichnet und gemalt.

„Die neue Kursleiterin macht viele, tolle Angebote für unsere Tagesgäste und Hausbewohner, die Interesse am kreativen Gestalten haben. Sie arbeitet mit verschiedenen Materialien, um individuelle Ansatzpunkte für jede Teilnehmerin zu finden“, zeigte sich die Leiterin der Tagespflege Simone Seibel begeistert. So wären bisher Bälle und Obst aus Ton sowie kleine Objekte aus Naturmaterialien entstanden. „Die Senioren können sich durch das künstlerische Tun selbst erfahren, in dem sie viele verschiedene Techniken kennenlernen und sich darin ausdrücken. Es soll ihre Fantasie anregen, die Konzentration fördern und Lebensfreude spenden“, erklärte Witte, die nach ihrem Bachelor in Kunst eine Fortbildung zur Kunstgeragogin in Wolfenbüttel absolviert hat. Seitdem arbeitet die junge Frau selbstständig in mehreren Einrichtungen. Ihre ruhige Ausstrahlung und einfühlsame Art motiviert die Senioren zum Mitmachen. Mit einem eingefärbten Faden entstehen beispielsweise Klappbilder, aus denen die schönsten Ausschnitte für ein Gesamtkunstwerk ausgewählt werden. Einfache Motive wie kleine Blumen oder Tannenbäume, aber auch abstrakte Farbexperimente werden mit einem kleinen Passepartout eingerahmt. Auch die Kleistertechnik und das Malen mit Gouache auf Aquarellpapier stehen ebenso auf dem Plan wie das gegenständliche Modellieren. Wer Lust bekommen hat, ist zum Schnuppern in der Tagespflege willkommen und kann auch bei diesem Angebot mitmachen. Weitere Infos unter www.sylvesterstift.de.

 

aus:  http://epaper.osnabruecker-nachrichten.de/ausgabe/ONN_So/2014-11-30?size=large#